Im Falle einer Einbahnstraßenregelung

Wenn sich partout keine Mehrheiten für den Vorschlag C1 finden würden – was dann?

Herr Prof. Horst Ziegler hat einen Vorschlag erarbeitet, der eine Einbahnregelung vom Landing hoch und Richtung Main abwärts führt. Warum den Berg runter und nicht hoch, wie in der Testphase?

Verkehr der bergab rollt, verursacht weniger Lärm und Abgas-Emissionen. Wenn es zu einer Einbahnstraßenreglung kommt, wäre diese Variante sicherlich vorzuziehen. Aber das würde bedeuten, dass das gesamte Verkehrsaufkommen über die ganze Länge des Dalbergs rollen würde. Der Plan von Prof. Ziegler sieht auch eine Verkehrsberuhigung vor, das heißt genau wie im Plan C1 sind alle Teilnehmer am Straßenverkehr gleichberechtigt. Fußgänger, Radfahrer, Elektro-Mobile und Kraftfahrzeuge . . .

 

Schreibe einen Kommentar

Email-Adressen werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.
Keine Email-Adresse? Einfach altstadt@phrish.de eingeben.